|
Jörg Fischer

Digitaler Ideenwettbewerb: 12. ERCIS Launch Pad 2019

Startup edyoucated aus Münster gewinnt Hauptpreis beim 12. Pitch-Wettbewerb ERCIS Launch Pad

Am 27.11.2019 ging der traditionsreiche digitale Ideenwettbewerb ERCIS Launch Pad am European Research Center for Information Systems der WWU Münster in die 12. Runde. Dank der Unterstützung von vielen Münsteraner Unternehmen pitchten die sechs aus 37 Bewerbungen ausgewählten Final-Startups in diesem Jahr um das Rekordpreisgeld in Höhe von 15.000€. Über 250 Besucher nahmen an den Präsentationen und der anschließenden Preisverleihung teil.

Weiterlesen über Digitaler Ideenwettbewerb: 12. ERCIS Launch Pad 2019
|
Jörg Fischer

"WIR FB4" – vier Fragen an Prof. Dr. David Bendig

Das Centrum für Management (CfM) erhält Verstärkung: Prof. Dr. David Bendig wird ab dem 1. Juni 2020 Inhaber des Lehrstuhls für Entrepreneurship und unterstützt damit das CfM in Forschung, Lehre und Praxistransfer. David Bendig studierte Wirtschaftswissenschaften mit an der Ruhr-Universität Bochum, der Baylor University Texas und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seine Promotion schloss er an der RWTH Aachen ab.

Weiterlesen über "WIR FB4" – vier Fragen an Prof. Dr. David Bendig
|
Christian Wiencierz

Münster belegt Spitzenplatz unter den deutschen Top-Gründerhochschulen

Die WWU als wichtiger Ausbildungsort für Gründer*innen von Morgen

„Mehr Mut, neue Wege“. Diesem Motto des Deutschen Start-up Monitors 2019 berücksichtigen immer mehr Absolvent*innen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und gründen ihr eigenes Unternehmen. Die WWU belegt in dem Ranking Platz 6 der deutschen Top-Gründerhochschulen. Das Ranking zeigt, dass Münster mit seinen vielen Fachbereichen zu einem wichtigen Ausbildungsort für Gründer*innen geworden ist.

Weiterlesen über Münster belegt Spitzenplatz unter den deutschen Top-Gründerhochschulen
|
Friedrich Bach

"Die Universitäten Münster und Twente ergänzen sich perfekt"

Gründungskultur, Entrepreneurship: Beide Hochschulen wollen eng kooperieren - ein Doppelinterview

Die Universitäten in Twente (UT) und Münster (WWU) pflegen seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Beide Universitäten arbeiten in zahlreichen Bereichen zusammen. Neben Forschungskooperationen und gemeinsamen Studiengängen besteht auch ein regelmäßiger Austausch von Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In einem Interview mit Kathrin Kottke (Pressestelle der WWU Münster) berichten Prof. Dr. Thorsten Wiesel vom Marketing Center Münster und Prof. Dr. Theo Toonen sowie Dr. Rainer Harms von der Fakultät für Verhaltens-, Management- und Sozialwissenschaften der Universität Twente über die Rolle und den Stellenwert von Entrepreneurship an den beiden Hochschulen.

Weiterlesen über "Die Universitäten Münster und Twente ergänzen sich perfekt"
|
Friedrich Bach

Ringvorlesung am FB4: Digitale Transformation der Gesellschaft

Die digitale Transformation bezeichnet einen kontinuierlichen technologisch begründeten Veränderungsprozess, der nicht nur Unternehmen, sondern für die gesamte Gesellschaft mit Chancen und Herausforderungen einhergeht. Die Basis dieser Transformation bilden eine digitale Infrastruktur sowie digitale Technologien, die in einer immer schneller werdenden Folge entwickelt werden und ihrerseits den Weg für neue Technologien ebnen.

Weiterlesen über Ringvorlesung am FB4: Digitale Transformation der Gesellschaft
|
Friedrich Bach

NRW-Minister überreicht Förderbescheid

Start für das das "Exzellenz Start-up Center" / 20 Millionen Euro bis 2026
© WWU - MünsterView

Am heutigen Mittwoch überreichte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, WWU-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels sowie Projektleiter Prof. Dr. Thorsten Wiesel offiziell den Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 20 Millionen Euro.

Weiterlesen über NRW-Minister überreicht Förderbescheid
|
Friedrich Bach

MWIDE-Staatssekretär Christoph Dammermann gratuliert zur Einwerbung des ESC@WWU

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät feiert 50-jähriges Bestehen

Kürzlich beging der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften mit zahlreichen kleineren Veranstaltungen und einem zentralen Festakt sein 50-jähriges eigenständiges Bestehen. Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden Sie  hier.

Auch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW (MWIDE) gehörte zu den Gratulanten.

Weiterlesen über MWIDE-Staatssekretär Christoph Dammermann gratuliert zur Einwerbung des ESC@WWU